Aktuelles

Informationen zu den Hygieneregelungen in der Praxis während der Corona-Pandemie

Als Tierarztpraxis verfügen wir bereits über zahlreiche und solide Hygienerichtlinien. Darüber hinaus haben wir diese Richtlinien angesichts der aktualisierten Empfehlungen der Behörden überprüft und einige zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen hinzugefügt, um Sie als Kunden, aber auch unsere Mitarbeiter, zu schützen.

Bitte beachten Sie folgende neue Maßnahmen in der Praxis:

  • Beim Betreten der Praxis (und auch in den Behandlungszimmern) ist das tragen eines Mund- und Nasenschutzes Pflicht.
  • Erwachsene und Kinder, die krank sind und an Atemwegserkrankungen leiden, sollten nicht unsere Praxis besuchen.
  • Vereinbaren Sie immer einen Termin, um mögliche Wartezeiten zu reduzieren und so die Anzahl der wartenden Personen zu minimieren. Bitte erscheinen Sie für einen reibungsfreien Ablauf pünktlich.
  • Halten Sie im Wartezimmer 1,5 m Abstand zu anderen Personen. Warten Sie nach der Anmeldung am Empfang draußen oder im Auto bis wir Sie aufrufen.
  • Wir bitten alle Kunden, die unsere Praxis besuchen, beim Betreten der Praxis das bereitgestellte Händedesinfektionsmittel zu verwenden.
  • Wir bitten, dass nur eine Person zusammen mit Ihrem Haustier unsere Praxis betritt. Wir empfehlen Begleitpersonen zu Hause oder außerhalb unserer Praxis zu warten.
  • Unsere Tierärzte werden Sie ohne Händedruck begrüßen und Sie möglicherweise bitten, vom Behandlungstisch zurückzutreten.
  • Bitte melden Sie Medikamentenbestellungen vorher telefonisch oder per e-mail an, damit wir alles vorrichten können – dies verkürzt auch Ihre Aufenthaltszeit in unserem Wartezimmer.
  • Aufgrund der Lage nehmen wir derzeit keine Praktikanten.

Unsere freundlichen Mitarbeiter am Empfang helfen Ihnen gerne bei Fragen und/oder Problemen.

Bleiben Sie gesund!

 

Zusätzliche Informationsquellen zum Coronavirus

 

Bundesamt für Arbeit und Soziales

Robert Koch Institut

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

World Small Animal Veterinary Association – WSAVA (englischsprachig)

Johns Hopkins University (englischsprachig)
Ein interaktives, web-basiertes “Cockpit”, das die Verbreitung von COVID-19 in
Echtzeit bemisst

Europäisches Zentrum für Prävention und Kontrolle von Krankheiten
(englischsprachig)

 

Neuigkeiten aus dem Wartezimmer

Für unsere Vogel- und Heimtierpatienten

Für Vögel und Heimtiere ist der Transport und der Besuch beim Tierarzt oft mit großem Stress verbunden. Um diesen zu reduzieren, haben wir im Wartezimmer Vorkehrungen getroffen. Es gibt Abstellflächen, wo Sie die Transportbox Ihres Heimtieres oder Vogels abstellen können. Hier stehen die Tiere erhöht, was gerade bei Vögeln für das Sicherheitsgefühl des einzelnen Tieres wichtig ist. Auch sind sie vor schnüffelnden Hundenasen sicher. Die Stellflächen sind durch ein Parkplatz-P gekennzeichnet.

 

Für unsere Katzenpatienten

Auch Katzen sind durch den Transport und den Besuch beim Tierarzt oft sehr gestresst. Ihnen hilft es sich zu beruhigen, wenn der Katzenkorb während der Wartezeit mit einer pheromonhaltigen Decke abgedeckt wird. Diese Decken liegen für Sie an der Anmeldung bereit. Auch Katzen stehen in ihrem Korb lieber erhöht. Daher sind unsere Wartezimmerbänke extra breit, so dass der Katzenkorb neben Ihnen auf der Wartezimmerbank Platz hat.

Termine 2020

Urlaub

Die Praxis bleibt dieses Jahr an folgenden Terminen geschlossen:

22.05. Geänderte Öffnungszeit (8.00 Uhr – 12.00 Uhr)

08.06.-12.06. Pfingstferien
17.08.-28.08. Sommerferien
07.12. Aufgrund Fortbildung geschlossen
24.12.-06.01. Weihnachtsferien

 

 

 

Termin vereinbaren

Tel. 0 71 33 / 50 40 40 5

Durch Sprechstundentermine versuchen wir, Ihre Wartezeit so kurz wie möglich zu halten.

Anfahrt

Öffnungszeiten

Montag
8–12 Uhr, 16–19 Uhr
Dienstag
8–12 Uhr, 13–17 Uhr
Mittwoch
8–13 Uhr
Donnerstag
8–12 Uhr, 13–17 Uhr
Freitag
8–12 Uhr, 13–17 Uhr

Adresse

Tierarztpraxis Neckarwestheim
Jutta Fletterer-Bemme & Cornelia Zeh
Marktplatz 5
74382 Neckarwestheim